Home
Willkommen
Meine Philosophie
Über mich
Ausbildung "Tierpsychologe"
Meine Qualifikation
Meine Angebote für Hunde
Meine Angebote für Pferde
Meine Fotos
Videos
Reiki
Tierschutz
Ernährung
Shop
Gästebuch
Kontakt
Impressum
Links


Liebe Besucher,

hier möchte ich mich Ihnen vorstellen.

Mein Name ist Nina Wengerzik. Geboren wurde ich am 1. August 1990 in Gelsenkirchen.

Ich habe drei Jahre Tierpsychologie mit dem Schwerpunkt Hund an dem Deutschen Institut für Tierpsychologie und Tierheilkunde(DIFT) in Lünen studiert.
Im Dezember 2009 wurde ich im 1. Reiki Grad eingestimmt.

Schon seit meiner frühesten Kindheit habe ich eine enge Beziehung zu Tieren. Ob Mäuse, Kaninchen, Spinnen oder Fliegen - alle interessierten sie mich und wurden in meinem Heim immer wohl behütet und geachtet. Glücklicherweise verfüge ich über ein Elternhaus, welches dafür viel Verständnis zeigt und meine Tierliebe teilt.



Mit gerade eben 10 Jahren begann ich mit meinem Reitunterricht, bei dem ich mich hauptsächlich auf das Dressurreiten spezialisierte. Kurze Zeit später fanden ein siebenjähriger Westfalenwallach und ich zusammen. Er war sehr temperamentvoll, lernbegierig und arbeitswillig und deshalb nannte ich ihn "Bailando". Wir beide zusammen konnten in der nachfolgenden Zeit ausschließlich Erst- und Zweitplazierungen bei Dressurturnieren vorweisen.
Doch leider sollte das Glück, welches mir vollkommen erschien, nicht bei mir verweilen. Nach einer schweren Erkrankung, dessen Ursache eine ältere Verletzung war, entschlossen wir uns schweren Herzens zur Euthanasie. Bailando ging über die Regenbogenbrücke und er bleibt für immer unvergesslich. Kein anderes Pferd konnte seinen Platz einnehmen und deshalb gab ich das Reiten auf.

Die Liebe zu den Tieren habe ich aber nicht aufgegeben. Zwei Schildkröten, einer Vogelspinne und einem kleinen Hund aus dem Tierheim konnte ich im Laufe der Jahre danach ein gutes Zuhause bieten. Als ich dann vor drei Jahren "auf´s Land" zog, hielten auch zwei Appenzeller Sennenhund Welpen Einzug in unser Haus.
Diese sind seitdem meine Wegbegleiter, die mich lehren, zu verstehen und die Seele des Hundes zu begreifen.


Deutsches Institut für Tierpsychologie und Tierheilkunde